Gästebuch

Wir freuen uns sehr über einen Eintrag in unserem Gästebuch.

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

1
(13 Einträge total)

#13   Bettina D.03.01.2020 - 11:40
Wir haben einen erholsamen Jahreswechsel in Ottersburg (Ferienwohnungen Fuchsbau und Adlerhorst) verbracht, sehr angetan von großzügigen, gemütlich eingerichteten Räumen und wundervoller Landschaft drumherum. Vielen Dank an Herrn Kobe für die Gastfreundschaft!

#12   Jeannette SpringorumE-Mail20.11.2019 - 17:49
Sehr geehrter Herr Kobe,
von ganzem Herzen möchten wir uns bei Ihnen für die tolle Unterstützung und Begleitung unseres Sohnes Emil zum Jagdschein bedanken. Er hat sich von Anfang an solche Gedanken und Druck gemacht, dass die ganze Familie mitgefiebert hat. Und wir wissen, was die Jugendlichen da leisten müssen da bis auf einen Sohn nun alle schon durch die Prüfungen gegangen sind. Aber so erleichtert und fröhlich habe ich Emil noch nie gehört. Nochmals vielen Dank und wir wünschen Ihnen von Herzen weiter viel Erfolg.
Liebe Grüße
Fam. Springorum

#11   Leopold LindnerE-Mail30.10.2019 - 18:21
Die Jagdschule war wirklich ein Volltreffer!
Zum einen sind die verschiedenen Ausbilder echte Profis und wissen genau, was einen in den Prüfungen erwartet. Hier besonders hervorgehoben sei Graf von Strachwitz, unser Ausbilder in „Jagdbare- und andere dem Jagdrecht unterliegende Tiere“.
Zum anderen herrschte in meinem Kurs ein überaus gutes Lernklima; die Ausbilder waren auch über die angesetzten Kurstermine hinaus für fachliche Fragen oder auch einfach zu netten Gesprächen mit erfahrenen Jägern bereit.
Darüber hinaus wird man die gesamte Zeit über von morgens bis abends herrlich von Oma Kobe bekocht.
Auch die unternommenen Ausflüge ins Revier waren wichtig: Zum einen als „Schreibtischlernpausen“ und zum anderen, um einem auch die praktische Jagd zu erleben. Dabei trifft hier das Motto „Richtig Jagen lernen“ der Jagdschule voll ins Schwarze.
Herr Kobe wirkte als Jagdschulleiter von Anfang fachlich sehr kompetent und menschlich angenehm. Dies hat sich im Laufe des Jagdkurses nur noch bestätigt.

Ohne Schießerfahrung und mit nahezu keinem jagdlichen Vorwissen betrat ich die Jagdschule im September. Mit einer bestandenen Jägerprüfung und neuen Freunden im Oktober verließ ich sie wieder

Herzlichen Dank für alles, Herr Kobe, hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

#10   R. M. HohmannE-Mail28.09.2019 - 18:34
Liebes Ottersburg-Team,

erstmal möchte ich erwähnen, wie sehr ich die Zeit in der Jagdschule genossen habe.

Zum Jagdkurs selbst ist zu sagen, dass er voll mit Stoff gepackt ist, was aber zum Bestehen der Prüfung notwendig ist. Der Stoff wurde aber keineswegs trocken vermittelt, sondern von verschiedenen Lehrern anschaulich erklärt, die auch immer Expertise in ihrem Kursfach mitbrachten (z.B. brachte uns ein Tierarzt Wildkrankheiten näher und ein Professor für Forstwirtschaft unterrichtete Ökologie). Der Unterricht fand nicht nur im Krebs (das Lehrbuch) statt, sondern wurde auch in die Praxis verlagert. Hier sind z.B. die Ansitzjagd, die Revierbesichtigung, die Naturlehrpfade in Ökologie oder das Zerwürgen des eigens für uns geschossenen Rehbocks zu nennen. Der Kurs bereitet einen praktisch und theoretisch gut auf die bevorstehende Prüfung vor, man muss aber auch Eigenengagement mitbringen.

Herr Kobe ist ein sehr umgänglicher, von Herzen guter Mensch, auch wenn er einem manchmal ein bisschen strikt rüberkommen mag, tut er das in der Interesse, dass jeder seine Prüfung am Ende besteht und da gehört von Zeit zu Zeit nun auch mal ein kleiner Schubser dazu.

Allem in allem finde ich mich auf mein Jägerleben gut vorbereitet und hatte eine heiden Freude in den drei Wochen. Ich freue mich, wenn ich bald einfach wieder, wenn auch nur zur Durchreise, vorbei schauen kann.

Weidmannsheil

Raphael

#9   Kathrin HäubnerE-Mail09.06.2019 - 16:58
Herzlichen Dank für diese schönen zwei Tage! Unverhofft sind wir in einer völlig unvermuteten Idylle gelandet. Unser Gastgeber Herr Kobe hat uns mit einem hervorragenden Frühstück versorgt, wir wurden mehr als herzlich aufgenommen. Wer abseits vom Mainstream übernachten und ausspannen möchte, ist hier genau richtig. Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße, Kathrin Häubner

#8   Bogi ZitzewitzE-Mail08.04.2019 - 20:52
Super Ausbildung. Die Trainer, Prüfer und Ausbilder sind wirklich gut.

#7   Roderich LoeE-Mail27.03.2018 - 19:53
März-Kurs 2018 : Wieder einmal mit dabei, als Kleinpartei der Vortragscrew, habe mich sehr wohl gefühlt und Danke für aufmerksame Schüler bei herzlichster Familienaufnahme und Betreuung durch den Hausherren. Wünsche den kommenden Jungjägern viel Erfolg und W-Heil bei „Richtig Jagen lernen“!

#6   MayE-MailHomepage12.07.2017 - 13:56
Interesting page! Good job!

#5   Carl M LidlE-Mail08.03.2017 - 16:56
Was für ein wunderschönes Gebäude + Gelände. Das muß die schönste Jagdschule sein, die ich je gesehen habe! WMH Carl

#4   Tino KretzerE-MailHomepage23.12.2016 - 17:27
Hallo Eberhard, tolle Seite! Ich wünsche dir ein frohes gesegnetes Fest und einen guten Rutsch!
Hoffe, wir sehen uns bald mal wieder.
Tino

#3   matthias mayrhofer, salzburgE-Mail12.11.2016 - 15:35
Lieber Eberhard, ich gratuliere Dir von Herzen zu dem tollen Start der Jagdschule in dem so historischen Umfeld und wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg (...mindestens so wie es im B.C. vorgestellt wurde!). LG Matthias & Christl

#2   Peter LegnerE-Mail11.11.2016 - 05:01
Waidmannheil! Die Seite ist sehr gelungen. Ich wuensche dir und deinem Team viel Erfolg und alles Gute! Ich hoffe, ich habe bald mal wieder die Gelegenheit, dich zu besuchen.

#1   Regna KobeE-Mail12.10.2016 - 20:53
Glückwunsch! Deine Mutter ist begeistert und kann sich den Stolz von Vati vorstellen! Sicher hätte auch er gern dazu beigetragen, waidgerechtes Jagen zu vermitteln. Sei umarmt mit allen guten Wünschen!

1
(13 Einträge total)


Datenschutzerklärung